Banner Kachel Glanz komprimiert hoch

Seine Person

Hast du schon mal darüber gegrübelt,
woher du kommst, wohin du wirst gehen?
Bist du schon mal ins Staunen geraten,
in der Schweiz oder den Vereinigten Staaten
oder anderen bezückenden kleinen Reservaten,
wie schön Vögel singen und Blumen blühen?

Nein? Es interessiert dich gar nicht,
woher du kommst, wohin du wirst gehen?
Schade, ich wollte es dir wirklich sagen weiter,
doch du, in deiner Stellung als Schwerarbeiter,
oder bist du bald zuoberst auf deiner Erfolgleiter,
geniesst bei deinen Freunden Ansehen.

Darum lies jetzt auf keinen Fall weiter,
woher du kommst, wohin du wirst gehen.
Schliesse mit einem Schmunzeln diese Site
und geniesse des Pöbels Durchschnittlichkeit.
Oder deine besondere Unfehlbarkeit.
Diesen Zeilen sag: Auf Nimmerwiedersehen!

Ende

Was? Du bist immer noch am Lesen darüber,
woher du kommst, wohin du wirst gehen?
Na dann, ist es wohl in deinem Interesse,
wenn ich dir erzähle von meinem Lernprozesse,
manchmal ganz ernst, manchmal mach ich Spässe,
mit IHM, dem Höchsten, in Tiefen und Höhen.

SEINE PERSON ist's, die fasziniert,
unergründlich gross und doch mein Freund.
SEINE PERSON ist's, die imponiert,
immer bei mir und niemals mein Feind.
SEINE PERSON ist's, die manifestiert,
was Glauben und Wahrhaftigkeit ist.
SEINE PERSON ist's, die garantiert:
Gottes Sohn, mein Retter Jesus Christ!

Stefan Wanzenried (2003)

 

 

Kontext:

Diese Fragestellung zum persönlichen Glauben, ist Jesus Christus dein Retter oder nicht, bewegte mich lange Zeit. Und ich hoffte, dass ich diese Frage für andere beantworten könnte. Aber das kann ich nicht! In diesem Gedicht versuchte ich diesen Umstand zu formulieren, wenn auch eher humorvolle Weise.

Drucken E-Mail

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren